2013 magazines

 

abstract

article

6/2013

 

 

Moderne Ansätze zu Fragen des Kontrollverlusts einer Besatzungsmacht - Rom und Judäa.

Karoline Resch

 

Die „Takoradi Air Route“ - eine strategisch bedeutsame Nachschubroute der Alliierten im Zweiten Weltkrieg.

Erwin A. Schmidl

 

Kruzitürken! Der Feldzug der Hohen Pforte gen Wien im Jahre 1683.

Andreas W. Stupka

 

Angriff an Jom Kippur. Israel nationales Trauma

Marcel Serr

 

Nordwestafrikapolitik Deutschlands.

Lothar Rühl

Reserve- und Heimatverteidigungskomponenten der US-Armee.

Raymond E. Bell, Jun.

Die „Völkerschlacht“ bei Leipzig vom 16.-19. Oktober 1813. Betrachtungen zu Problemen der Koalitionskriegführung und anderen „Friktionen“.

Eberhard Birk

Japan gegen Österreich-Ungarn. Die erste See-Luftschlacht der Geschichte.

Wilhelm M. Donko

 

 

 

 

5/2013

 

 

„Denken in Szenarien" als Methode innovativer strategischer Planung (Teil 2)

Bernhard Richter

 

 

Rechtliche Aspekte der Ausübung militärischer Zwangsbefugnisse in Auslandseinsätzen

Karl Satzinger

 

Zehn Gebote zur Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. „Anregungen im Vorfeld des Europäischen Rates Verteidigung"

Johann Lattacher

 

Analyse von Gewaltpotenzial in Nationalstaaten

Carsten Müller/André Röhl

 

Die vergessene Nordflanke. Skandinavien als Kriegsschauplatz im Zeitalter der Französischen Revolution und der Napoleonischen Kriege

Wolfgang Etschmann

Österreich-Ungarns Präsenz im Sandschak von Novipazar (1879-1908). Ein Auslandseinsatz lange vor der Gründung der UNO, NATO und EU

Tamara Scheer

Zypern – Ein Update

Wolfgang Taus

Drohnen – soziale und psychologische Fragen in einer neuen Art der Kriegsführung

Christian Hütterer

 

 

 

 

4/2013

 

 

„Denken in Szenarien" als Methode innovativer strategischer Planung (Teil 1)

Bernhard Richter

 

Ist Algerien immun gegenüber dem arabischen Umbruch?

Martin Pabst

 

Die neue geopolitische Rolle der Türkei „Strategische Tiefe“ als außenpolitisches Konzept?

Heinz Brill

 

Konfrontation, Kooperation oder Kompromiss? Russland und die Raketenabwehr?

Michael Paul

 

Vor 75 Jahren: Der deutsche Einmarshc in Österreich im März 1938

Erwin A. Schmidl

Sicherungsmaßnahmen und Spionageabwehr bei Al Qaida

Hans Krech

Strategische Beziehungen USA – China

Wolfgang Taus

Globale Energiesicherheit und globale strategische Ressourcenlage bis 2035

Michail Logvinov

 

 

 

3/2013

 

 

Von Versailles über Paris nach Moskau. Strategische Optionen und Perspektiven des Deutschen Reiches im Spiegel nationaler Machtpolitik (Teil 2)

Eberhard Birk/Gerhard P. Groß

 

Werte und Militär - Werte im Militär. Die Wertethematik im Kontext von Individuum, Gesellschaft und Streitkräften

Erwin R. Micewski

 

Vergessene Kriege: Der Konflikt um Biafra 1967-1970

Felix Schneider

 

Forschungsprojekt „Corporate Security Management" ein Statusbericht

Rupert Fritzenwallner/Reinhard Hammerschmid

 

Der Schattenkrieg – Ergänzungen zur „Counterinsurgency“ Debatte

Stephan Maninger

Die Innere Lage der pakistanischen Streitkräfte. Motivation und Gefechtswert für die Aufstandsbekämpfung im eigenen Land

Ulrich Stanke

Jemen

Wolfgang Taus

Tokugawa Ieyasu (1543 – 1616). Stratege, Feldherr und Reichseiniger

Harald Pöcher

 

 

 

2/2013

 

 

 

 

 

1/2013

 

 

Die strategische Lage zum Jahreswechsel

Lothar Rühl

 

Leadership und Strategie: In Umbrüchen zeitgemäß führen

Andrea Riemer/ Erich Vad

 

Die „Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik" in weiter Ferne. Unilateralismus und knappe Budgets

Friedrich W. Korkisch

 

Konzept und methodische Aspekte der Formulierung und Umsetzung der staatlichen Strategie

Mitar Kovač/Jan Marček

 

Der deutsche Dschihad – eine Bestandsaufnahme

Michail Logvinov

Energie – Autarkie ohne Atomstrom

Hans Otto Schmidt

Muslimbrüder als Alternative im Nahen Osten? Islamisten genießen hohen Rückhalt in der Bevölkerung

Heino Matzken

Volkswehr  Reichswehr – Bundesheer

Die Neuaufstellung von Streitkräften in den Verliererstaaten des Ersten Weltkriegs, dem Deutschen Reich und (Deutsch-) Österreich – ein Vergleich (Teil 1)

Martin Prieschl/ Harald F. Potempa