Version: 2
restore

 

abstract

article

6/2011

 

 

 

Les principes du commandement

Gunther Hessel

 

Quo vadis, Russie ? La stratégie de sécurité russe actuelle

Christian Wolf

 

« Ne me tire pas sans raison, et ne me remets pas sans honneur ! » Maximilian Freiherr von Wimpffen (1770-1854)

Hubert Michael Mader

 

La bataille de Marathon il y a 2 500 ans

Eberhard Birk

Die Fundamente der Führung

Gunther Hessel

 

Quo vadis Russland? Die aktuelle russische Sicherheitsstrategie

Christian Wolf

 

„Zieh mich nicht unüberlegt und bring mich nicht ohne Ehre zurück!". Maximilian Freiherr von Wimpffen (1770-1854)

Hubert Michael Mader

 

Die Schlacht bei Marathon vor 2500. Jahren.

Eberhard Birk

 

Die Neuausrichtung der Bundeswehr: Hintergründe, Aufgaben, Ziele und Perpektiven

Ulrich Schlie

Israel im ägyptischen Frühling. Der politische Umbruch in Nahost unterstreicht die Signifikanz des israelischägyptischen Friedensvertrsges und stellt Israel vor neue Herausforderungen

Pedi D. Lehmann

Aphrodite ist noch immer auf Urlaub. Zur Situation in Zypern

Wolfgang Taus

Verschiedene Prioritäten. Die Außenpolitik der Slowakischen Republik von Mečiar bis Fico – eine „Vision“ einer politischen Selbstständigkeit“?

David Noack

 

 

 

 

5/2011

 

 

 

Les structures de la politique mondiale en état de changement Nouvelles et anciennes puissances

Heinz Brill

 

Le corps de cadets des USA et son organisation. Des élèves officier autrichiens à West Point

Raymond E. Bell Jr.

 

Formation vitale pour l’Armée et les soldats

Klaus Zapotoczky

 

Les limites des exemples historiques de guerre - la bataille de Marathon

Karoline Resch

Strukturen der Weltpolitik im Wandel. Neue und alte Mächte.

Heinz Brill

 

Das United States Corp of Cadets und sein Aufbau. Österreichische Offiziersanwärter in West Point

Raymond E. Bell Jr.

 

Lebenswichtige Bildung für Heere und Soldaten.

Klaus Zapotoczky

 

Grenzen kriegsgeschichtlicher Beispiele - die Schlacht von Marathon.

Karoline Resch

 

Nordafrika als „reality Check“ für die EU-Sicherheitsstrategie.

Christian Platzer

Überlegungen zum Status quo der Beteiligung des Militärs am Schutz von Kulturgut.

Joris D. Kila

Think Tanks in den USA – Ein Rückblick.

Friedrich W. Korkisch

General Hubert Wingelbauer. Widerstandskämpfer  Militärdiplomat – Generaltruppeninspektor.

Mario Strigl

 

 

 

 

4/2011

 

 

 

 

Der Kaschmirkonflikt zwischen Pakistan und Indien - auch ein Hindernis für die Befriedigung Afghanistans.

Ulrich Stahnke

Der Vierjahres-Verteidigungsbericht und die Reserveteile.

Raymond E. Bell Jr.

Fides hosti servanda. Zu Rhetorik und Praxis staatlicher (Selbst-) Behauptung.

Marcus J. Vogt

Betrachtung zur Operationsgeschichte einer Schlacht.

Thorsten Loch/ Lars Zacharias

Die unsichere Welt vor uns: Ein Blick in den alten Spiegel der 1970er-Jahre.

Aleksandr Dynkin/Wladimir Pantin

Vorbei mit dem Versteckspiel. China und seine neue Weltmacht-Strategie

Wofgang Greber

Ein Comprehensive Approach für Österreichs Beitrag zum interntionalen Konflikt- und Krisenmanagement – ein Begriff, viele Möglichkeiten.

Günther Barnet/ Wolfgang Braumandl-Dujardin

Der Pazifik – Konfliktzone von morgen? Einführung in die Thematik.

Harald Pöcher

 

 

 

 

3/2011

 

 

 

Renaissance globale de l’énergie nucléaire ou seulement renaissance de prédictions ? La vision d’un monde sans armes nucléaires et les perspectives d’une utilisation civile mondiale de l’énergie atomique.

Frank Umbach

 

Le grand jeu du 21e siècle. Sur la lutte pour la prédominance en Asie centrale

Jörg-Dietrich Nackmayr

 

Au centre du monde - l’Océan indien en tant qu’espace géostratégique et défi doctrinal

Henrique Schneider

 

Le Sud-Soudan et les conséquences

Martin Pabst

Globale Renaissance der Kernenergie oder nur eine Wiedergeburt von Ankündigungen? Die Vision einer Welt ohne Nuklearwaffen und die Perspektiven der weltweiten zivilen Nutzung der Kernenergie.

Frank Umbach

 

Das Great Game im 21. Jahrhundert. Vom Ringen um Vorherrschaft in Zentralasien.

Jörg-Dietrich Nackmayr

 

In der Mitte der Welt. Der indische Ozean als geostrategischer Raum und doktrinäre Herausforderung

Henrique Schneider

 

Südsudan und die Folgen

Martin Pabst

Die ukrainische Halbinsel Krim im Einflussbereich der Russischen Föderation. „Militärpolitische Betrachtung des Schwarzmeerraums“

Thomas Rapatz

Iran auf dem Weg zur Nuklearmacht

Walter Schilling

Militärstrategie und Eisenbahntransportplanung in Österreich-Ungarn 1870-1914

Klaus-Jürgen Bremm

Al Qaida des islamischen Maghreb AQIM 2010. Die Gründung von AQIM

Hans Krech

 

 

 

 

2/2011

 

 

 

La bonne gouvernance entre les forces armées et les compagnies de sécurité privées

Hermann Jung/Edwin R. Micewski

 

Giulio Douhet et la domination aérienne

Eberhard Birk

 

A propos de la stratégie Incitations à réfléchir pour des stratèges (2e partie)

Wolfgang Pusztai

 

La « grande guerre » du Paraguay contre la Triple Alliance (1864-1870)

Ralph Rotte

Good Governance im Spannungsfeld von Streitkräften und privaten Sicherheitsfirmen

Hermann Jung/Edwin R. Micewski

 

Giulio Douhet und die „Luftherrschaft"

Eberhard Birk

 

Von der Strategie. Denkanstöße für Strategen (Teil 2)

Wolfgang Pusztai 

 

Paraguays „Großer Krieg" gegen die Tripel-Allianz, 1864-1870

Ralph Rotte

 

Die außenpolitischen Folgen der amerikanischen Kongresswahlen vom November 2010

Dustin Dehez

Die Rohstoffversorgung Europas. Eine wachsende geopolitische Herausforderung

Heinrich Kreft

Startschuss für Laser als aktive Waffensysteme? Zur aktuellen Debatte um die Entwicklung von Energiewaffen

Jan Helmig

Der anomische Machtprozess. Ein Analyserahmen zur ungeregelten und (gewaltsamen) Verteilung der wichtigsten Positionen im Herrschaftsapparat auf national staatlicher Ebene

Clemens A. Eicher

 

 

 

 

1/2011

 

 

 

La situation stratégique en fin d’année

Lothar Rühl

 

Seul et pourtant ensemble. A propos de la stratégie militaire de l’état national neutre dans l’Europe nouvelle - à l’exemple de l’Autriche

Horst Pleiner/Andreas W. Stupka

 

A propos de la stratégie. Incitations à réfléchir pour des stratèges (1ère partie)

Wolfgang Pusztai

 

A propos des mitrailleuses au front du sud en 1915

Franz Felberbauer

 

Die strategische Lage zum Jahreswechsel

Lothar Rühl

 

Einsam und doch gemeinsam. Zur Militärstrategie des neutralen Nationalstaates im neuen Europa am Beispiel Österreichs

Horst Pleiner/Andreas W. Stupka

 

Von der Strategie. Denkanstöße für Strategen (Teil 1)

Wolfgang Pusztai

 

Zur Frage der Maschinengewehre an der Südwestfront 1915

Franz Felberbauer

 

25 Jahre Abwehramt – Entwicklung, Grundlagen und Ausblick (Stand Oktober 2010)

Anton Oschep

Sudan. Angeklagter Kriegsverbrecher erneut zum Präsidenten gewählt

Heino Matzken

Poltawa 1709 – Schwedens vernichtende Niederlage gegen Zar Peter I.

Klaus-Jürgen Bremm